[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Dierdorf.

Es ist ihre Wahl - Gehen sie wählen! :

Bundespolitik

Morgen wird der 17. Deutsche Bundestag gewählt und SIE können entscheiden, wer Sie dort vertritt.

Für den Wahlkreis 198 haben Sie die Auswahl zwischen fünf Kandidaten, die in den Bundestag einziehen wollen. Natürlich tritt die Amtsinhaberin Sabine Bätzing wieder an, die dieses mal den Hattrick schaffen und zum dritten mal den Wahlkreis direkt gewinnen will. Neben ihr kandidieren noch Erwin Rüddel (CDU), Elke Hoff (FDP), Dr. Hildegard Lingnau (Grüne) und Olcay Kanmaz (Die Linke). Für wen ich stimme, ist natürlich klar. Meine Stimme bekommt Natürlich Sabine, für mich die einzig Richtige. Seit 2002 ist sie unsere direkt gewählte Abgeorndete und macht ihre Sache in Berlin wirklich super. Sie ist immer für die Menschen vor Ort da und hat ein offenes Ohr für ihre Probleme und Anliegen. Sie ist nicht, wie viele in Berlin, abgehoben, sondern ist weiterhin am Boden geblieben und vertritt unseren Wahlkreis kompetent. Für folgende Sachen setzt Sabine sich ein
  • Mindestlohn
  • Mitbestimmung und Tariefautonomie
  • Atomausstieg
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • verbesserte Infrastruktur
  • Ehrenamtsförderung
  • Generationengerechtigkeit
  • und ganz Wichtig für Ihre Interessen
Im Wahlkreis ist sie mit vier Wahlkreisbüros vertreten: Kreis Altenkirchen: Betzdorf und Altenkirchen Kreis Neuwied: Dierdorf und Unkel Weiterhin ist sie auch online erreichbar: Sabines YouTube Seite Sabines MeinVZ Seite Sabines StudiVZ Seite Sabines Wer kennt wen Gruppe Sabines Blog Sabine bei Twitter Geben Sie ihre beiden Stimmen morgen der SPD, damit unser Land eine gute Zunkunftsperspektie bekommt. Bitte verhindern Sie, dass Schwarz/ Gelb an die Macht kommt und Deutschland endgültig kaputt macht. Oder sind sie für weitere Atomkraftwerke, für die Lockerung des Kündigungsschutzes, die Überwachung ihrer Wohnräume ohne Zustimmung ihrerseits? Wollen Sie wirklich, dass der soziale Faktor in Deutschland zu nichte gemacht wird? Sicher nicht, oder? Darum vertrauen sie auf den richtigen Mann, mit Frank-Walter Steinmeier an der Spitze, wird sich die SPD für Ihre Rechte einsetzen.
 

Homepage Anja Hagge

- Zum Seitenanfang.